Hervorgehobener Artikel

Q1 Jugend-Kulturzentrum

Wir sind eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Bergisch Gladbach
in Trägerschaft der Ev. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach

Hier erfahrt ihr alles über unsere Veranstaltungen und Angebote:

Q1tivi Q1stein-Magazin rbs teeny-bar
Angebote Graffiti events 

Sommerferienprogramm „am Bauwagen“

Sommerferienprogramm „am Bauwagen“

„Bergisch Gladbach erleben“

Bauwagen-Flyer-A6-2015

29. 6. – 24. 7. 2015
Für Kinder von 6 – 12 Jahren
In Gronau, Forumpark, Herkenrath und Heidkamp

1. Woche in Gronau
Richard-Zanders-Straße
(in Höhe Haus Nr. 90)
29. 6. –3. 7.

2. Woche Stadtmitte im Forumpark
6. 7. – 10. 7.

3. Woche in Heidkamp
Außengelände FIM
(Lehrbacher Weg 4)
13. 7. – 17. 7.

4. Woche Herkenrath, Ball
(Vorhof des Gymnasiums)
20. 7.–24. 7.

Offenes Spielangebot mit Betreuung von 10 – 18 Uhr und
­kostenfreiem Mittagessen. Keine Anmeldung erforderlich.

Quirlsberg 1  1465 Bergisch Gladbach  elefon: 0 22 02 – 9 31 01 36

Kooperationspartner: Q1 Jugend-Kulturzentrum, Soziales Netzwerk Stadtmitte, Amt für Jugend und Soziales der Stadt Bergisch Gladbach, Mehrgenerationenhaus Bergisch Gladbach und Q1stein Kinder- und Jugendakademie

mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Bergisch Gladbach

Logo_FamilienministeriumLogo_Familienministerium

Eric Jansen bezwingt den ReimBerg bei der Meisterschaft 2015!

Gratulation an  Eric Jansen, dem Gipfelstürmer der Gipfelstürmer, Bezwinger des ReimBergs, oder einfach: Sieger der ReimBerg Slam-Meisterschaft 2015!

RBS 20150620 Gewinner

Ebenso danken wir seiner Mitfinalistin Sira Busch!

RBS 20150620 Sira Busch-4

Sowie, natürlich, den weiteren Mitstreitern um den Gipfel des ReimBerg Slams 2015: JessyJess, Frau Lore, No Limit und Michael Schumacher!

Klar, die Besteigung des ReimBergs ist ohne ihn Unmöglich: unser Expeditionsleiter Alexander Bach! Danke!

RBS 20150620 Alexander Bach

 

Die komplette Galerie nach dem Klick! Weiterlesen

Nepal-Benefizkonzert TEIL 1 [19.6.2015]

npGroßes Benefiz Konzert für Nepal!

Der gesamte Eintritt etc. geht an ein Kinderheim, das vollkommen zerstört ist, alle Kinder leben in Zelten, es muß vollkommen neu aufgebaut werden.

Die neuesten Neuigkeiten zu unserem Nepal Benefiz
Am 19. Juni 2015 im Q1 Jugend-Kulturzentrum
Bergisch Gladbach 02202 32820,

ab 17:00 Uhr Draußen auf der Open Air Bühne:

Szymek’s Feen
RegG’s​
DownBeatRockers​
ab 20:30 DRINNEN im Saal in der Black Box:

Sonido Rebelde​
Jonny M + Falkonection​
Age Of Flaves​ Age Of Flaves
pogendroblem​
My Own Children’s Drink (M.O.C.D)​
ABER das beste:

Es gibt ein NEPAL Benefiz TEIL 2 am 26.6.2015 mit:

Limestone
Triangel
Chak Chak Boom​(CCB)
Why The Face.

Beginn 19 Uhr, Eintritt 5,00 €

ReimBerg Slam Meisterschaft 2015 am 20.6.2015

Header-Meisterschaft-2015
Am 20. Juni ist es wieder soweit, die alljährliche ReimBerg Slam-Meisterschaft steht an!
Zum Abschluss der Saison 2014/15 lädt der ReimBerg Slam nochmal alle Gewinner der Saison ein, um herauszufinden, welcher Poetry Slammer jetzt der ultimative Gipfelstürmer ist!

Angekündigt für diesen dichterischen Wettstreit im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach haben sich bislang die Poeten:

Anna Lena

Anna Lena

Anna-Lena Schmidt

Aus dem Tal der Wupper entsprungen, In mehreren Liedern besungen: Anna, oder auch dem Heimatlied entsprechend: dat Lehnchen vom Tippen-Tappen-Tönchen. (Über)Lebenskünstler und Streuner und hat davon viel zu berichten. Deswegen lümmelt sie auf den Brettern als Slammerin, oder Sängerin. Besitzerin vieler Unnützer Talente wie singen, schreiben, lesen und nicht zu vergessen sich am Ellebogen lecken. Lieblingsfarbe Grün… Alles weiter wird beim zuhören beantwortet.

RBS20140822_Sira_1200-3Sira Busch

Sira Busch wurde zwischen Bielefeld und Paderborn geboren, denn entscheiden kann sie nicht. Nach Flucht aus ihrer Heimat, fand sie in Münster Unterschlupf und studiert nun Mathe, um sich manchmal ein bisschen wie eine Detektivin zu fühlen.

JessyJess

JessyJess

JessyJess

Manchen Frauen traut man aufgrund ihres zierlich zurückhaltenden Auftretens gar keine große Klappe zu; Tja das ist bei mir anders!
Mir sieht man meine Kodderschnauze an und Menschen die mich kennen, die sind nichts anderes gewohnt. Aber bloß nicht irritieren lassen! Hinter der jahrelang gereiften Ruhrpott-Kodderschnauze mit Haaren auf den Zähnen, verbirgt sich auch die ernsthafte, ruhige und emotionale Seite. Gerne präsentiere ich dem Publikum all meine Facetten, nur dafür reicht ein Abend bei Weitem nicht aus. Dieser eine Abend wäre zumindest schon einmal ein Anfang!

icke_worte_ohne_grenzen_3No Limit

No Limit ist Slampoet, Rapper und Liedermacher. Vor Allem ist er Weltverbesserer. In seinen Texten nimmet er die Gesellschaft ins Visier und die Menschen in die Pflicht. Er behandelt die Probleme unserer Zeit, mit dem Ziel: Veränderung. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit gereichter Hand.

RBS20150321 Eric Jansen 20150321Eric Jansen

Ich bin 22, geboren und aufgewachsen in der Stadtmitte Kölns, musste aber nach 20 Jahren studiumstechisch nach Aachen ziehen, wo ich seitdem mein Dasein friste. Ich slamme seit knapp nem Jahr, und versuche nebenbei in meinem Studium nicht völlig zu versagen.

Michael Schumacher

Michael Schumacher

Michael Schumacher!

In Wuppertal geboren. Viel Regen. Jetzt am Niederrhein lebend. Montagskind. Spät, aber noch früh genug zur Slammerei gekommen. Schreibt schon seit einigen Jahren Texte über den alltäglichen Irrsinn. Und was ihn sonst noch aufregt. Das kann auch mal laut werden.

Frau Lore

Frau Lore

Der Slammer, der am Ende des Abends den dicksten Rosenstrauß in Händen hält, darf sich dann Gipfelstürmer des ReimBerg Slams 2015 oder einfach „ReimBerg Slam Meister 2014“ nennen!

Die Besteigung des ReimBergs wird routiniert unser Expeditionsleiter Alexander Bach übernehmen.

RBS20150516 Alexander Bach-2

Auf einen interessanten, unterhaltsamen, spannenden aber auch spaßigen Abend voller gelebter Poesie, gelungener Performances, toller Auftritte und hochkarätiger Texte freut sich das ReimBerg Slam-Team!

Ort des Spektakels ist das Q1 Jugend-Kulturzentrum, los geht’s am 20. Juni 2014 um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 5€, es gibt aber auch Sparmöglichkeiten …