ReimBerg Slam am 19.4.

header2014_04
Mit dabei beim ReimBerg Slam am 19.4. im Q1 Jugend-Kulturzentrum:

alexanderpschera_520

Alexander Pschera
Alexander „Aki“ Pschera studiert Geschichte und Philosophie in Köln. Seit dem Sieg bei einem Philosophie-Slam, nimmt er auch an Poetry-Slams teil. Eigentlich ist seine große Leidenschaft jedoch die Filmkunst, der er seit 2011 als Regisseur bei „Schwarzer Pfeffer“ nachgeht.

 

 

 

 

 

 

 

christofer-mit-f-520

Christofer mit f
Christofer (mit f) Rott wurde zur Welt gebracht und aufgezogen in Datteln. Das ist nicht nur der Plural einer Südfrucht, sondern auch ein Flecken Erde im Schatten des größten Kohlekraftwerks Europas. Eine Affinität zum gesprochenen Wort war bei ihm schon früh bemerkbar, aber erst, als er anfing in Bochum Latein und Geschichte zu studieren, wurde er dafür nicht mehr ausgegrenzt. Nach fünf Jahren Poetry Slam und einem abgeschlossenen Studium findet er sich heute in Herne wieder, wo ihn diese trostlose Leichtigkeit, für die der Herner an sich berühmt ist, allenthalben zu neuen literarischen Expressionen inspiriert.

 

1781589_10203056577076762_2038769936_nLuise Frentzel
Hier muss man sich wohl selbst reflektieren…das kann der Mensch ja bekanntermaßen so gut, dass er sich in zu enge Hosen zwängt und bei IQ-Tests im Internet schummelt.

Ich schreibe, was das Betreiben eines Blogs nahe legt, viel. Zusätzlich denke ich auch gelegentlich, was der ganzen Angelegenheit temporär Sinn verleiht. Dazu gesellt sich die Neigung, gerne schon hundertfach besabberte Mikrofone im Gesicht zu haben, was den Gang auf Bühnen mehr als rechtfertigt. Ergebnis: Bühnenliteratur.
Prosa oder Lyrik, Poetry Slam oder Solo, einerlei. Außerdem organisiere und moderiere ich die Geraer Slamfabrik und den Ba-Slam im schönen Thüringen. Wenn mich der unerklärliche Wahn packt, für schändlich kleines Geld Werbetexte zu allen möglichen und unmöglichen Themen zu verfassen, arbeite ich gelegentlich als freie Autorin über Independent Publishing.
komm-na-huus-by-toenissenMicha-El Goehre
Micha hat schon mal bei Slams mitgemacht. Sogar öfters. Ansonsten schreibt er Bücher (zuletzt „Höllenglöcken“) und legt Musik auf. Ist ein Niete im Schach und an der Tuba.

 

 

 

 

 

 

 

 

RBS_2_2014_Özzi_17_1000

Özzi
Knackig, jung und halbstark. Mit einem Flair von James Dean und dem Dönermann von um-die-Ecke. Freu mich über jeden, der sich über mich freut (und etwaige andere natürlich auch) 😉
PS.: Jeder, der nen DJ Ötzi-Witz oder Ötzi-aus-dem-Eis-Witz bringt, kriegt aufs Maul! The double-z makes the difference 😉

 

RBS_16112013_Stefan Gebhard_1000-3Stefan Gebhard
Stefan Gebhard (21), Neueinsteiger in die Slamszene. Trete ohne Künstlernamen auf und für all das ein, was in und vor allem zwischen ein paar Zeilen passt. Texte gerne lustig, mal ernst; wie das Leben eben so spielt. Erzählend, gedichtet oder auch gerappt; ein buntes Potpourri des Getexteten.

 

Und natürlich wäre das Alles nichts, ohne unseren Expeditionsleiter Alexander Bach
RBS_21092013_Alexander Bach_960

Los geht’s um 20 Uhr, Eintritt 5€, U16 4€ – sparen auch per Sammelkarte!